Easyhome Kleider Aktionen & Angebote

  • entfernt
    6,43 km

    Vandal Kleider-Mottenfalle

    Preis nur
    € 4,95
    Erhältlich bei:
    dm

    Ob Kleider-, Dörrobst-, Kakao-, Mehl- oder Dattelmotte - die extra große Klebefläche kriegt sie alle! Die männlichen Motten können dem Sexuallockstoff auf der Falle nicht wiederstehen, bleiben dran kleben, und können die weiblichen Motten nicht mehr befruchten. Die insektizidfreie Mottenfalle kann unbedenklich in allen Räumen aufgestellt werden. Mottenschutz gegen Lebensmittel- und Kleidermotten einzigartige Riesen-Fangfläche von über 350 cm² Mottenfalle ist unbedenklich in allen Räumen anwendbar eine Falle ist ausreichend für einen Raum bis 30 m² perfekte Wirkstoffdosierung über 12 Wochen kein unbeabsichtigtes Festkleben an der Fangfläche

  • entfernt
    6,43 km

    Nexa Lotte Kleider & Textil Mottenfalle

    Preis nur
    € 5,95
    Erhältlich bei:
    dm

    Die insektizidfreie Mottenfalle lockt durch einen speziellen Duftstoff die männlichen Kleidermotten an. Diese bleiben auf dem Leim der Falle kleben und geben Auskunft über die Intensität des Mottenbefalls. Durch ihr dekoratives Design kann die Falle überall im Haus platziert werden. dekorative Mottenfalle zur Befallsermittlung geeignet für Kleidung und Textilien geruchlos, insektizidfrei und anwendungsfertig Lockwirkung hält drei Monate an Falle ist ausreichend für 30 m² Anwendung: 1. Entfernen Sie die Schutzfolie zügig von der Leimfläche. Das in dem bereits aufgeklebten Depottropfen (bräunlicher Punkt) enthaltene Pheromon wird unsichtbar und geruchlos kontinuierlich abgegeben. 2. Stecken Sie die Falle "zeltförmig" zusammen, so dass die Lasche mit dem Loch zum Aufhängen nach oben zeigt. 3. Platzieren Sie die Falle für Motten gut zugänglich in Räumen oder Schränken, in denen Kleidung beziehungsweise Naturtextilien aus Wolle, Pelz, Fell, Federn und Seide wie auch Wollteppiche, Polstermöbel, Vorhänge, ausgestopfte Tiere etc. aufbewahrt werden. Falle an einem dunklen Ort ohne Zugluft aufhängen, hinstellen oder mittels des rückseitigen Klebestreifens ankleben, z.B. auf/an Kleiderschränke, Kommoden - nicht in der Nähe von Türen, Fenstern, Lüftungsschächten, Lampen etc. Die Fallen am besten in einer Höhe von 1,70 bis 2,50 m platzieren. Pro Raum immer nur eine Falle verwenden (eine Falle ist ausreichend für 30 qm). Falle alle zwei Wochen kontrollieren und bei Mottenfang Befallsherde (z.B. in Textilien, Teppichen, Tierfellen) auffinden und vernichten. Befallene Textilien gründlich waschen oder reinigen. Falle nach drei Monaten bzw. wenn die Fangfläche voll besetzt ist gegen neue austauschen.

  • Flugblatt

    entfernt
    22,65 km

    Möbelmagazin 2021

    Flugblatt gültig bis:
    Erhältlich bei:
    BabyOne

    64 Seiten

  • Newsletter

    Möchtest du spezielle Angebote von wogibtswas.at per Email erhalten?

  • reduziert
    -30 %
    entfernt
    13,42 km

    Andrewex Hochbeet 79 cm x 150 cm x 76 cm Kiefernholz Anthrazit

    Preis nur
    € 89,99
    statt
    € 129,00
    Erhältlich bei:
    OBI

    Das Andrewex Hochbeet in Anthrazit aus Kiefernholz bietet Ihnen beste Wachstumsbedingungen für Ihr Gemüse. Die Maße betragen 79 cm x 150 cm x 76 cm, welche ideal für Ihre kleinen und größeren Gärten sind. Das Hochbeet wird zur optimalen Ausnutzung des Sonnenlichts in Nord-Süd-Richtung angelegt. Besonders gut für Gemüse Besonders als Salatliebhaber werden Sie auf das Hochbeet Andrewex nicht mehr verzichten wollen. Blattgrün wächst sehr schnell und ist damit optimal für Ihr Hochbeet geeignet. Salate, wie Lollo Rosso, Kopfsalat oder auch Eisberg, haben einen geringen Nährstoffbedarf und laugen das begrenzte Substrat in Ihrem Hochbeet nicht so sehr aus. Bauen Sie ebenso Tomaten bestenfalls in den ersten Jahren nach dem Befüllen des Andrewex Hochbeets an. In diesem Zeitraum kann der hohe Nährstoffbedarf am besten abgedeckt werden. Wählen Sie hierbei jedoch niedrig wachsende Tomatenpflanzen aus und erleichtern Sie sich somit die Ernte. Einfache Pflege und Schutz vor Tieren Kleiden Sie die Holzwände auf der Innenseite mit einer reißfesten Plane oder Teichfolie aus. Verhindern Sie somit den direkten Kontakt des Holzes mit der feuchten Erde. Sorgen Sie außerdem für eine ausreichende Luftzirkulation. Hierzu sollten Sie das Hochbeet freistehend bauen. Dies hilft den Holzwänden dabei leichter abzutrocknen. Damit Sie lange Freude an der Bepflanzung haben, sollte der Boden des Hochbeets mit einem Maschendrahtzaun ausgelegt werden. Die Pflanzen werden so vor Wühlmäusen, Maulwürfen und Schnecken geschützt. Wachsende Beliebtheit von Hochbeeten Hochbeete gewinnen zunehmend an Beliebtheit, da sie durch viele Vorteile überzeugen. Besonders beliebt sind Hochbeete für den Anbau von Gemüse, aber auch Küchenkräuter und Blumen wachsen in einem Hochbeet gut. Durch die gute Nährstoffversorgung im Hochbeet und die schnellere Erwärmung im Frühjahr wachsen Pflanzen schneller, länger und ertragreicher als in herkömmlichen Beeten. In den vergangen Jahrzehnten befanden sich Beete hauptsächlich auf dem Boden. Doch diese Zeiten ändern sich, da das Arbeiten am Boden keinerlei Komfort bietet. Mit diesem Hochbeet wandert Ihr Beet in eine angenehme und rückenschonende Höhe. Schicht um Schicht optimal anordnen Die richtige Zusammensetzung Ihres Hochbeetes ist für die Nährstoffaufnahme der Pflanzen enorm wichtig. Die unterste Schicht sollte aus Häckselgut und Grünabfällen wie zerkleinerten Zweigen oder Ästen bestehen. Danach ist eine Schicht aus Rasenstücken mit der Grasseite nach oben empfehlenswert. Über das Gras verteilen Sie dann leicht verrottetes Laub und Gartenabfälle. Anschließend mischen Sie Gartenerde und halbreifen Kompost. Als letzte und oberste Schicht kommt nun eine hochwertige Blumen-, Pflanz- oder Kräutererde. Einer individuellen Gestaltung ganz nach Ihren Wünschen steht mit dem Hochbeet nichts mehr im Wege. Produktmerkmale Material: Kiefernholz Oberflächenstruktur: Glatt gehobelte LamellenOberflächenbehandlung: Naturholz, Anthrazit getaucht Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich bei Holz um ein Naturmaterial handelt. Maserungen und Asteinwachsungen, leichte Trockenrisse und Farbunterschiede sind Ausdruck dieser Natürlichkeit und kein Grund für eine Reklamation.