Abitata Aktionen & Angebote

  • Flugblatt

    entfernt
    18,46 km

    Hornbach Projekt - Gartentrends

    Flugblatt gültig bis:
    Erhältlich bei:
    Hornbach

    68 Seiten

  • entfernt
    42,18 km

    Ein riesiges Pokémon-Habitat inmitten des geschäftigen Treibens einer Metropole sollte sich eigentlich als perfektes neues Heim für eine Gruppe Genesect eignen, aber die Ankunft dieser fünf Mysteriösen Pokémon entwickelt sich schnell zu einem Problem. Zum einen bedroht ihr Nest das Umspannwerk der Stadt und zum anderen greifen sie jeden an, der sich ihrem Nest auch nur ansatzweise nähert. Hinzu kommt, dass ihre Anwesenheit die Aufmerksamkeit des Legendären Pokémon Mewtu geweckt hat, das sich gut in die Genesect hineinversetzen kann, denn seine Ursprünge lassen sich ebenfalls auf menschliches Einwirken zurückverfolgen. Der Anführer der Gruppe der Heimatlosen, ein rotes Genesect, ist Mewtu gegenüber sehr misstrauisch eingestellt, sodass die Situation schnell außer Kontrolle gerät. Können Ash und seine Freunde den zerstörerischen Kräften dieser beiden mächtigen Pokémon Einhalt gebieten, bevor sie die Stadt dem Erdboden gleichmachen?

  • entfernt
    42,18 km

    Die NASA treibt mit der „Ares 3“-Mission die Erforschung des Mars voran. Die Astronauten Mark Watney (Matt Damon), Commander Lewis (Jessica Chastain), Rick Martinez (Michael Peña), Chris Beck (Sebastian Stan), Alex Vogel (Aksel Hennie) und Beth Johanssen (Katie Mara) sind auf dem roten Planeten gelandet, inklusive eines Fahrzeugs und eines Habitats, in dem die Forscher leben und Nahrung herstellen können. Doch ein Sandsturm droht die mitgebrachte Technik samt ihrer Einwohner hinwegzufegen, so dass Commander Lewis den Befehl zum sofortigen Aufbruch gibt. Weil ihn seine Crew für tot hält, bleibt der Botaniker Mark Watney auf dem unwirtlichen fremden Planeten zurück. Vorerst ohne Möglichkeit zur Kommunikation und mit beschädigter Ausrüstung versucht er, die wenigen ihm zur Verfügung stehenden Mittel so einfallsreich wie möglich zu nutzen. Und tatsächlich gelingt es Watney, der Erde zu signalisieren, dass er noch lebt. Die NASA unter Direktor Sanders (Jeff Daniels) beginnt, die Rettung des „Marsianers“ zu planen. Parallel dazu startet Watneys Crew eine eigene, riskante Mission, ihn heimzuholen…

  • Newsletter

    Möchtest du spezielle Angebote von wogibtswas.at per Email erhalten?

  • entfernt
    42,18 km

    Licht ins Dunkel 2018/2019

    Preis nur
    € 9,99
    Erhältlich bei:
    Saturn

    Trackliste:01 Axel Wolph feat. Martin Klein - Keiner am Meer 00:03:0502 AVEC - Love 00:03:4703 Christina Stürmer - In ein paar Jahren 00:03:3304 Georg Danzer - Menschenkinder 00:04:2005 Mono & Nikitaman - Leuchtfeuer 00:04:1006 Conchita & Ina Regen - Heast as net 00:04:1907 Prater WG - Zwischen Spittelberg und Handelskai (Version 2018) 00:04:2108 Josh - Cordula Grün 00:03:3109 Mavi Phoenix - Bite 00:02:4710 Parov Stelar - Step Two ft. Lilja Bloom 00:02:5311 King & Potter - Blinded by Love 00:03:0412 EAV - s´Glück 00:02:5213 Wenzel Beck - Der Wind 00:04:4214 Thomas Stipsits feat. Schiffkowitz - Karpathos 00:03:5415 Wolfgang Ambros - Da Hofa 00:03:0216 Flow Bradley feat. AMINATA - Money, Cash 00:03:1417 The Boys You Know feat. Pænda - Sant Marti 00:05:3118 Clara Luzia - Survival 00:03:0819 Luke Andrews - Coming Home 00:03:0320 Romeo ´83 feat. Dorretta Carter - Christmas Together 00:03:2621 Radio Wien Chor und Monika Ballwein - Do you hear what I hear 00:04:06

  • entfernt
    42,18 km

    Fist of the North Star: Lost Paradise

    Preis nur
    € 19,99
    Erhältlich bei:
    Saturn

    Du bist schon tot- der Kult-Manga kehrt als Endzeit-Actionkracher auf die Konsolen zurück! Werden Sie zur "Fist of the North Star" - Entdecken Sie eine alternative Version des "Fist-of-the-North-Star"-Universums; der Spieler übernimmst die Kontrolle über Kenshiro, der im postapokalyptischen Ödland nach seiner verlorenen Liebe Yuria sucht. Für alle, die mit der ursprünglichen Geschichte nicht vertraut sind, kann "Lost Paradise" als völlig eigenständige Spielerfahrung genossen werden. "Sie sind schon tot" oder "Omae wa Mou Shindeiru"? Warum nicht beides? - Lost Paradise bietet englisches/japanisches Dual-Track-Audio, so kann der Spieler selbst entscheiden in welcher Sprache das legendäre "ATATATA!" zu hören sein wird. Der Hokuto-Shinken-Style - Kenshiros Techniken, die Hokuto Shinken, stehen dem Spieler im Kampf zur Verfügung. Nach dem Aufladen der Seven Star-Anzeige wird der Gegner mit dutzenden brutalen und ikonischen Hokuto Shinken-Techniken von innen nach außen zerstört. Die Techniken sind dem originalen Manga getreu nachempfunden. Das verlorene Paradies - Selbst Kenshiro braucht ab und an eine Pause von den ganzen Schlägereien. Glücklicherweise gibt es selbst in der maroden Stadt Eden keinen Mangel an Nebenmissionen und Mini-Spielen. Dank der Macht der Hokuto Shinken-Techniken werden Drinks in einer Bar zubereitet und ein Nachtclub verwaltet. Mit dem Buggy kann der Spieler außerdem durch die Wüste rasen. Und wenn all dies auch nicht zur Entspannung beiträgt kann der Spieler in den Spielhallen Retro-Games spielen, inklusive des original Fist of the North Star. Extra Carnage - Fist of the North Star: Lost Paradise bietet alles, was in der japanischen Originalversion vorhanden war und bietet zusätzlich einen angehobenen Grad an Gewaltdarstellung für die lokalisierte Version. Features: Basierend auf dem erfolgreichen Manga-Klassiker rund um asiatische Kampfkunst, tödlichen Auto-Rennen und das Leben nach dem Atomkrieg Knallharte Action mit der Kunst des Hokuto Shinken, einem Kampfstil, bei dem Gegner mehr als nur Kopf und Kragen verlieren Vertraute Helden in einer Neuinterpretation der Geschichte bieten den perfekten Einstieg für Neulinge und einen spannenden Reiz für Veteranen Lost Paradise bietet englisches/japanisches Dual-Track-Audio womit die ikonischen Sprüche nach eigener Vorliebe genossen werden können

  • entfernt
    42,18 km

    Hereinspaziert!

    Preis nur
    € 14,99
    Erhältlich bei:
    Saturn

    Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole (Christian Clavier) lebt mit Frau Daphné (Elsa Zylberstein), Sohn Lionel (Oscar Berthe) und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Bei einem TV Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen mit einem verhassten Konkurrenten ein, der eine gegensätzliche und vor allem populistische Haltung vertritt. Im Laufe der hitzigen Debatte stellt dieser Fougeroles Engagement provokant in Frage und ihn zur Rede. Um sein Gesicht zu wahren, gibt Jean Etienne vor laufender Kamera dem Druck des Kontrahenten nach und erklärt sich bereit, "selbstverständlich" und zu jederzeit hilfsbedürftige Roma in seiner Nobelvilla aufzunehmen. Schon am gleichen Abend wird Jean Etienne von den Folgen seiner vermeintlich großherzigen Ankündigung eingeholt: Auf seiner Schwelle steht das Roma-Familienoberhaupt Babik (Ary Abittan) mit seiner neunköpfigen Familie. Einen Caravan, der ihnen als Unterkunft dient und formidable auf den gepflegten Rasen der Fougeroles passt, haben sie auch dabei. Mit dem bürgerlich-satten Leben der Familie Fougerole ist es damit schlagartig vorbei. Während die neuen Mitbewohner den Haushalt kräftig aufmischen und besonders Sohn Lionel das Näherkommen der Familien vorantreibt, hat der Samariter wider Willen, Jean Etienne, eine zündende Idee: Warum nicht das Ganze für seine Zwecke öffentlich ausschlachten?

  • entfernt
    42,18 km

    Die NASA treibt mit der „Ares 3“-Mission die Erforschung des Mars voran. Die Astronauten Mark Watney (Matt Damon), Commander Lewis (Jessica Chastain), Rick Martinez (Michael Peña), Chris Beck (Sebastian Stan), Alex Vogel (Aksel Hennie) und Beth Johanssen (Katie Mara) sind auf dem roten Planeten gelandet, inklusive eines Fahrzeugs und eines Habitats, in dem die Forscher leben und Nahrung herstellen können. Doch ein Sandsturm droht die mitgebrachte Technik samt ihrer Einwohner hinwegzufegen, so dass Commander Lewis den Befehl zum sofortigen Aufbruch gibt. Weil ihn seine Crew für tot hält, bleibt der Botaniker Mark Watney auf dem unwirtlichen fremden Planeten zurück. Vorerst ohne Möglichkeit zur Kommunikation und mit beschädigter Ausrüstung versucht er, die wenigen ihm zur Verfügung stehenden Mittel so einfallsreich wie möglich zu nutzen. Und tatsächlich gelingt es Watney, der Erde zu signalisieren, dass er noch lebt. Die NASA unter Direktor Sanders (Jeff Daniels) beginnt, die Rettung des „Marsianers“ zu planen. Parallel dazu startet Watneys Crew eine eigene, riskante Mission, ihn heimzuholen…